Wir waren unzufriedene Beamte.

Jetzt gehen wir unseren eigenen Weg.

 

Du willst dein Leben auch zum
Positiven verändern?

Komm zu unserem Retreat!

  • Du fühlst dich unwohl in deinem Beruf, aber es mangelt dir an Alternativen?
  • Die „Kündigung“ ist eine Option für dich – doch wo anfangen? Was dann?
  • Du fühlst dich unter- oder überfordert?
  • Du hast die Nase voll vom ewigen Genörgle der Kollegen und sehnst dich nach einem positivem Umfeld?
  • Du willst etwas verändern, doch das System schränkt dich ein?
  • Das, was du in deiner Rolle als Beamter verkörperst, widerspricht deinen innersten Überzeugungen?
  • Du sehnst dich nach einem Austausch mit Gleichgesinnten?

 

Dann haben wir etwas für dich:

Das Montagsfieber-Retreat!

– Was erwartet dich ? –

Andere Menschen,

die vor den gleichen Herausforderungen stehen!

Unsere Unterstützung – für mehr Zufriedenheit, für dich!

 

vom 31.05 – 02.06.19

in Rheinbach bei Bonn

Das bieten wir dir:

  • Masterminds
  • unsere Expertisen zum Thema Ausstieg aus dem Beamtentum
  • eine Atmosphäre, die dich motiviert, Dinge anzupacken
  • Dialog- und Übungsformate
  • intensiver Austausch mit Gleichgesinnten
  • Alternativen zu deinem Beruf in dem Bereich, in dem deine Fähigkeiten liegen
  • Informationen zu finanziellen Folgen des Ausstiegs aus dem Beamtentum
  • Möglichkeiten, innerhalb des Beamtentums zu mehr Zufriedenheit und Selbstbestimmung zu gelangen
  • individuelle Coachings
  • Gruppencoaching
  • Fokus auf deine Stärken
  • eine Fülle an Lösungswegen
  • Kaffee, Tee und Getränke-Flatrate während der Retreatzeiten

 

Programm:

Zu folgenden Zeiten kommen wir im Seminarraum zusammen, um oben Genanntes umzusetzen:

Freitag:    18 Uhr bis 20 Uhr
Samstag:  9 Uhr bis 13 Uhr und 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Sonntag:  9 Uhr bis 13 Uhr


Location:

  • Seminarraum in Rheinbach (Von-Wrangell-Straße 4, 53359 Rheinbach)
  • Weitere Informationen zu Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten erhältst du im Rahmen der Anmeldung.
  • Je nach Bedarf, Witterung und Aktivität können Teile des Retreats auch nach draußen verlegt werden.

– Wer lädt dich ein ? –

Unterschiedlicher könnten wir kaum sein:
Lisa, die digitale Nomadin, die in ihrem Wohnmobil lebt und die Welt bereist.
Moritz, der Familienvater, Hausbesitzer, Trainer und Coach.

Uns verbindet auf den ersten Blick nicht viel, und wenn man tiefer blickt doch Wesentliches:
der Wille, unser Leben jetzt zu leben und nicht erst übermorgen.
Wir haben es geschafft, unser Leben in die eigene Hand zu nehmen und hauen ständig neue Steine um.
Und das kannst du auch!

Lisa Caravanci

Kurz vor der Verbeamtung auf Lebenszeit zog ich die Reißleine. Nach nicht einmal einem Jahr im Staatsdienst erkannte ich mich teilweise im Spiegel selbst nicht mehr. Auch mein gesundheitlicher Zustand sprach Bände. Ich hatte mich in den Jahren seit dem Referendariat immer mehr mit den Themen Schulsystem, aber auch Persönlichkeitsentwicklung auseinandergesetzt. Mit der Zeit konnte ich mich mit vielem, was ich als Lehrerin verkörpern sollte, nicht mehr identifizieren. Das und viele weitere Faktoren mündeten in der klaren Entscheidung: Ich will selbstbestimmter und glücklicher leben. Mittlerweile bin ich selbstständig und biete auf lisarudolph.info Online Sprachkurse sowie Nachhilfe an. Langfristig wird mir diese Tätigkeit ein ortsunabhängiges Leben ermöglichen.

Moritz

Ich war 12,5 Jahre Kriminalbeamter im Bundeskriminalamt. Und auch, wenn ich dort sehr erfolgreich war, irgendwann hatte ich die Schnauze voll. Regeln über Regeln. Ich wollte nicht mehr darauf warten, dass irgendwer irgendwo irgendwelche Entscheidungen trifft. Ich wollte selbst entscheiden – und bin gegangen.

Heute bin erfolgreicher angestellter IT-Berater und Agiler Coach in der Softwareentwicklung. Ich lebe mit meiner 5-köpfigen Familie in einem Reihenendhaus mit Sandkasten und Holzofen – ganz so wie ich es will!

montagsfieber.de ist mein Beitrag dazu, das Thema „Berufliche Neuorientierung TROTZ Beamtenstatus“ aus seinem Nischendasein herauszuholen.

– Was bezahlst du ? –

Worauf wartest du?

Hau den ersten Stein um und melde dich an!

– Testimonials –

Moritz, dank dir sehe ich meiner beruflichen Veränderung nun viel gelassen entgegen.

Linda, Coaching-Kundin

Danke für das überaus erfrischende, vielseitige, kreative und inspirierende Coaching, Moritz.

  • Erfrischend – Deine Gedanken und Herangehensweisen an komplexe Thematiken sowie das Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven, um mir eigens gesetzte Grenzen und angelernte Gewohnheiten zu verdeutlichen.
  • Vielseitig – die von Dir gewählten Formate und Inhalte der Trainings, die abwechslungsreicher nicht hätten sein können und stetig lösungsorientiert neue Aspekte und Möglichkeiten für mich und meinen weiteren beruflichen Weg aufgezeigt haben.
  • Kreativ – die von uns gemeinsam entworfenen Glaubenssätze und Lebensziele, die mich während der nächsten Entscheidungsfindungen und Kletteretappen begleiten und motivieren werden.
  • Inspirierend – die von Dir ausgestrahlte Ruhe und Professionalität mit einem guten Mix an Lebensfreude und Mut, die es mir ermöglicht an meine(n) Ziele(n) zu glauben und zu arbeiten.
Jana, Coaching-Kundin

– Du willst dabei sein ? –

Trage dich hier ein und du bekommst eine E-Mail mit allen Informationen zur verbindlichen Anmeldung und Bezahlung.
Im Feld „Bemerkung“ kannst du uns gerne dein größtes Anliegen mitteilen.

9 + 9 =

Hinweis zur Datenverwendung: Wir verwenden deine im Kontaktformular angegebenen Daten nur für die Beantwortung deiner Anfrage. Es erfolgt keine automatische Registrierung für den Newsletter oder ähnliches. Wenn du dich über das Kontaktformular unverbindlich anmeldest, erteilst du deine Einwilligung, dass wir deine Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Du hast jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular oder eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Dein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.
Teilnehmerzahl:

min. 6 – max. 14 Teilnehmer

 

Hinweise:

Individuelle Anreise und Übernachtung sind nicht im Retreatpreis enthalten. Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst du genauere Infos zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten. 

– Noch Fragen offen ? –

Kann ich auch teilnehmen, wenn ich nicht pünktlich zum Retreatbeginn anwesend sein kann?
Wir starten am Freitag erst am Abend, damit alle genug Zeit zum Ankommen haben. Wir empfehlen dir, bereits an diesem Abend zum gemeinsamen Kennenlernen anwesend zu sein. Sollte es dir aber aus bestimmten Gründen erst möglich sein, ab Samstagmorgen teilzunehmen, ist das natürlich auch okay (der Retreat-Preis ändert sich dadurch nicht). Bitte gib in der Anmeldung an, wenn du erst später hinzukommst. Eine Teilnahme nach Samstag 09:00 Uhr ist nicht zu empfehlen.
Für wen ist dieses Retreat geeignet?
Wir treffen uns, um etwas zum Positiven zu verändern. Es wird keine Veranstaltung sein, auf der nur über das schlechte System, Kollegen, Vorgesetzte etc. gelästert wird.

Dieses Retreat ist genau das Richtige für dich, wenn selbst die Verantwortung für dein Leben übernimmst, wenn du begriffen hast, dass du es bist, der etwas verändern wird und wenn du Menschen kennen lernen willst, die genauso ticken wie du!

Kann ich auch als Nichtbeamter teilnehmen - oder jemanden mitbringen?
Ja. Im Retreat geht es nicht ausschließlich um das Beamtentum, sondern um ein zufriedenes Leben im weitesten Sinn. Jeder, der etwas in seinem Leben verändern möchte und der bereit ist, selbst Verantwortung zu übernehmen, ist uns herzlich willkommen.
Wenn du für mehr als eine Person buchen willst, dann gib die Daten der anderen Person (bitte vollständig) in das Bemerkungsfeld ein.

Wir freuen uns auf dich!