Was ist montagsfieber.de

Als ich (Moritz) vor vielen Jahren überlegt habe einen Blog zu starten, da habe ich nach kürzester Zeit gewusst, dass er montagsfieber.de heißen wird.

Ich hatte einfach selbst Bock wieder ‚Bock auf Montag‘ zu haben. Ich wollte etwas finden, auf das ich mich am Wochenende freuen kann.

Wie cool wäre es, sich am Sonntag schon wieder drauf zu freuen, dass es am Montag wieder los geht.

Ich verband mit ‚Montagsfieber‘ etwas absolut Positives.

Bild mit Wolken

Als ich das Wort dann gegoogelt habe, habe ich eine ganz andere Erklärung dafür gefunden:

‚Montagsfieber‘ ist die umgangssprachliche Bezeichnung für ein chronische Lungenleiden. 

Menschen, die bei ihrer Arbeit großen Feinstaubbelastungen (Schreiner – Holzstaub, Bauarbeiter – Baustaub, Bäcker – Mehlstaub) ausgesetzt sind, bekommen dadurch Lungenschäden und chronischen Husten, oft mit Fieber verbunden.

Am Wochenende mildern sich die Symptome ab, nur um am Montag, wenn die Arbeiter in ihr toxisches Umfeld zurückkommen, wieder aufzuflammen. Man spricht von ‚Montagsfieber‘.

Menschen werden krank, wenn sie montags in die Arbeit müssen und es wird besser, wenn sie Freitags wieder ins Wochenende dürfen. Kommt dir das bekannt vor?

‚Montagsfieber‘ – als Metapher für einen Beruf, der dich krank macht

und montagsfieber.de um endlich wieder ‚Bock auf Montag‘ zu haben.

Und du? – bist du aktuell unzufrieden in deinem Beruf?

Das muss nicht so bleiben. Sicher kennst du den Spruch: Love it, Change it or Leave it! – aber was bedeutet der eigentlich genau?

Love it!

Was an deinem Beruf ist gut? Was verdient echte Wertschätzung? Was kannst du genießen? Und was davon willst du auf jeden Fall in deine weitere berufliche Zukunft mitnehmen?

Change it!

Was an deinem Beruf stört dich? Was davon kannst du verändern? Was sind deine Möglichkeiten etwas positiv zu verändern?

Leave it!

Was an deinem Beruf musst du ‚verlassen‘? Was willst du nicht mehr? Ist es dein Beruf an sich, die Stelle, die du gerade hast oder das System an sich, in dem du dich gerade befindest?

Nicht alle Unzufriedenen müssen gleich kündigen. Es kommt ganz darauf an, was dich eigentlich stört.

Aber vielleicht ist eine Kündigung für dich auch der richtige Weg.

Und ganz sicher ist ein „beruflicher Neuanfang“ – in deinem bisherigen Beruf oder in einem anderen – genau das Richtige!

Was willst du verändern?

„Wenn du nicht weißt was du willst, ist jeder Weg der Falsche!“

Du kennst sicher auch Menschen, die den ganzen Tag meckern aber selbst nie etwas verändern. Zu denen wollen wir uns sicher nicht zählen. Aber was sollen wir tun, wenn wir nicht wissen, was wir wollen?

Es herausfinden!

Was will ich nicht (mehr)? – Und was will ich stattdessen?

Das sind die beiden Fragen, die wir uns zukünftig immer wieder stellen sollten.

Und dann machen wir uns auf den Weg und bauen an unserer beruflichen Zukunft – Schritt für Schritt – Stein für Stein!

Wer schreibt hier?

Moritz

Ich war von 2005 bis 2017 Kriminalbeamter. Ich war dort erfolgreich und hätte die Karriereleiter hoch klettern können. Und obwohl ich Erfolg im Beruf hatte, habe ich mich entschieden, im Leben beruflich einen anderen Weg zu gehen.

Seit 2012 habe ich mich in den Bereichen Mediation, Coaching und agilem Projektmanagement weiter gebildet. Heute bin ich IT-Berater, Coach und Trainer im Bereich Kommunikation und Konfliktlösung, Ehemann und Vater von drei Kindern.

Mit montagsfieber.de will ich anderen Menschen helfen, ebenfalls ein zufriedeneres Leben zu führen.

Lisa Caravanci

Abitur, Studium, Referendariat, Beamtenstelle. Perfektes Leben, oder? Ich merkte schon früh, dass ich mehr will vom Leben. Die Welt sehen, andere Kulturen kennenlernen, reisen. Der Eintritt ins „Vanlife“ brachte mich in Kontakt mit sogenannten Digitalen Nomaden. Schritt für Schritt gehe ich derzeit den Weg in ein solches selbstbestimmtes und glücklicheres Leben.

Neben meiner Selbstständigkeit im Bereich Sprachkurse und Nachhilfe (www.lisarudolph.info) sowie montagsfieber.de schreibe ich auf www.caravanci.com über mein Leben.

Willst du auch endlich
Bock auf Montag haben?

Abonniere unsere Montagspost und wir schenken dir zusätzlich unser E-Book „Bau dir deinen Traumjob!“

Bekommen Sie gratis Email Benachrichtigungen!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Kein Spam, deine Daten sind sicher und du kannst dich jederzeit abmelden!